Ich muss mich nicht schützen, denn ich bin beschützt.

4 Uhr morgens heute Nacht. Ich wache auf aus einem turbulenten Traum, etwas aufgewühlt. Vor wenigen Minuten bekam ich die Botschaft, dass ich auf mich aufpassen solle, denn ich werde bedroht. Ich soll aus dem Weg geräumt werden, denn das, was ich mache, gefällt gewissen Entitäten nicht. Ich träumte, dass ich mich, in ein abgelegenes Versteck zurückzog, um Klarheit zu finden, was ich nun machen soll. Zu meiner Überraschung war ich dort aber nicht allein.
Ich nahm die Anwesenheit von mir wohlwollenden Energien war. Waren es meine Ahnen, die hinter mir standen? Waren es höherdimensionale Wesen? Waren es Wesen aus Innererde? Ich spürte eine gewisse Vertrautheit und Sicherheit. Ich spürte ihren Schutz und ihre Unterstützung.
Meinen Bedrohern, den Beschützern der alten Welt, hätte ich am liebsten gesagt: Ich bin nicht die Ursache für den Wandel der Welt, sondern ich bin der Botschafter des Wandels. Ich bin nicht verantwortlich dafür, dass das dunkle Zeitalter endet, aber ich erkenne es und gebe mich der Veränderung hin. Ich halte nicht fest am Alten, sondern unterstütze das Neue.
💥 Und dann kam sie, die eigentliche Kernbotschaft, die zugleich eine enorme Kraft in mir freisetzte: Ich muss mich nicht schützen, denn ich bin beschützt – und zwar von allen mich umgebenden Energien. Ich bin hier, um den Wandel der Welt zu begleiten und zu fördern. Dies ist meine Aufgabe und dafür muss ich mich weder rechtfertigen noch schützen, sondern ich darf diese Rolle voll und ganz annehmen und leben.
Die Schöpfung ist perfekt, selbst in der Polarität. Es gibt weder gut noch böse, es gibt lediglich zwei entgegen gerichtete Energien, die beide für den immerwährenden Wandel des Universums sorgen.
Wenn man dies erkennt, bleibt nichts weiter als pures Vertrauen in den Fluss des Lebens und die Erkenntnis, dass wir alle geliebt und beschützt sind, seit ewigen Zeiten.
In tiefer Dankbarkeit für alle, die den Weg mit mir gehen.
Liebe an meine #5dfamily
❤️💛💜

Kommentare

Du möchtest auch auf unserer Mitgliederkarte erscheinen?
In diesem Video erfährst Du, wie es funktioniert: