020 Vom Lebenstraum zur Wirklichkeit – mit Hermann Gams

“Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.” hieß es noch zu Zeiten, als die Sonne des menschlichen Bewusstseins nur knapp über dem Horizont stand und lange Schatten warf. Heute sind die Visionen von uns Menschen wichtiger denn je, denn sie wollen verwirklicht werden in einer Welt voller unentdeckter und unrealisierter Potenziale. Dabei ist es so deutlich: Menschen, die ihrem inneren Ruf folgen und sich führen lassen, um ihren Lebenstraum von der Ebene der Gedanken in die Welt der Materie zu transformieren, gehören zweifelsohne zu den zufriedensten Exemplaren unserer Spezies.

Hermann Gams ist selbst Träumer und Traumentwickler in einem. Als Mitbegründer der DreamAcademia nach den Grundzügen des großen Leonardo DaVinci hat er zusammen mit seinem Geschäftspartner Harald Katzenschläger bereits über 900 Innovatoren und unternehmerische Weltverbesserer um sich geschart und ihnen bei der Verwirklichung ihrer Lebensträume geholfen. Diesen Weg starteten die beiden 2007 mit einem äußerst unkonventioneller Ansatz: ohne Businessplan, ohne der gemeingültigen Bezahlung ihrer Dienstleistung, aber mit starker Vision. Der heutige Erfolg gibt ihnen Recht.

Mit Hermann spreche ich über die Entwicklung von Lebensträumen, über Sicherheit und Mut zur Hingabe, über die 3 großen Mentoren unseres Lebens, das erwartungslose Geben und Dienen, und darüber, warum gerade jetzt die beste Zeit für Weltveränderer angebrochen ist.