Vereinsumstellung abgeschlossen – unsere Gründe für einen Verein

Vereinsumstellung

Hurra, wir sind ein Verein❣️

Wir sind wieder ein gutes Stück voran gekommen auf unserem Weg in die neue Welt. Seit Donnerstag dieser Woche ist die Vereinsumstellung abgeschlossen und unser Community Portal ausschließlich für unsere Vereinsmitglieder nutzbar. Mit bereits über 100 Fördermitgliedern starten wir nun unser neues Kapitel als gemeinnütziger Verein. Die Gründe für die Umstellung sind vielfältig.

Das Wir im Vordergrund

Zu aller erst wollten wir für unsere Gemeinschaft eine Organisationsform wählen, die einer freiwilligen Vereinigung von Menschen gerecht wird. Weil wir keine Gewinnabsichten haben, sondern die uns zur Verfügung gestellten Mittel zu 100% der Erfüllung des Vereinszwecks zukommen lassen, ist ein gemeinnütziger Verein die einzig sinnvolle Rechtsform, die uns die alte Welt zur Verfügung stellt. Darüber hinaus wollten wir uns lösen vom Kommerzrecht, welches die heutige Wirtschaft fest im Würgegriff hält und vielen Selbstständigen und Unternehmern das Leben durch horrende Abgaben und enorme Bürokratie das Leben erschwert. Das brauchen wir in der neuen Welt nicht mehr.

Gemeinschaftsgefühl und Vertrauen stärken

Des Weiteren ist es in der aktuellen Zeitqualität von größter Bedeutung, einen Raum des gegenseitigen Vertrauens und Respekts sowie für ungehindertes Ko-Kreieren zu erschaffen. Unser Wirken zielt auf die Bildung einer Gemeinschaft von Menschen, die sich nicht mehr als Objekte, sondern auf Augenhöhe als Subjekte begegnen. Menschen, die einander Raum für Wachstum und Entfaltung geben und sich gegenseitig bestärken in ihrem wahren Wesen als grenzenloses Schöpfungsbewusstsein. Hierfür ist es unablässig, gegenseitig als Freunde und Weggefährten zu vertrauen.

Um diesen geschützten Raum zu wahren, steht unser Community Portal ab sofort ausschließlich den Mitgliedern unserer Gemeinschaft zur Verfügung und bietet damit die adäquate Umgebung für den ungestörten Austausch zu all den Themen, die unseren Mitgliedern wichtig und wertvoll sind.

Unabhängigkeit und Autarkie

Mit dem Vereinsrecht greifen wir auf die älteste bekannte Rechtsform zurück, welche bereits im 18. Jahrhundert existierte. Der wichtigste Unterschied zu allen anderen Rechtsformen des heutigen Kommerzrechts (wie z.B. der GmbH) ist, dass wir mit dem Verein einen eigenen Rechtsraum beschreiten und nutzen. Ein Verein gehört niemanden außer sich selbst. Damit genießt ein Verein den Schutz sämtlichen Eigentums, wodurch ein Verein und dessen Güter auch nicht beschlagnahmt werden können.

Unser Grundgesetz sind unsere Vereinsstatuten. Diese sind das Regelwerk, nach der wir tätig sind und die für alle Mitglieder bindend sind. Dadurch genießen wir im Rahmen unseres Vereins und auch bei Vereinsveranstaltungen ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit, wodurch wir weniger eingeschränkt werden durch die mitunter absurden Regularien der 3D Politik.

Mit unserem eigenen Community Portal sind wir ebenfalls autark und nicht mehr auf die Gunst der Big Tech Konzernen wie Facebook, Google und Co. angewiesen. Da wir inzwischen auch unser eigenes Video-Portal (5D Tube) und eine Live-Streaming-Plattform (5D Stream) betreiben, verfügen wir über die gleichen technischen Mittel wie die Nutzer kommerzieller Plattformen, mit dem großen Unterschied, dass wir weder die Zensur noch die Löschung unserer Inhalte befürchten müssen. Unsere eigene Community App ermöglicht unseren Mitgliedern, auch bequem über das Smartphone mit der Gemeinschaft zu interagieren und Inhalte abzurufen. Unsere Vereinsmitglieder erhalten automatisch den Zugang zu allen unseren technischen Plattformen und können sich hierüber ungehindert und unüberwacht zu Themen der neuen Zeit austauschen.

Da wir uns über die Förderbeiträge unserer Mitglieder finanzieren, werden wir niemals die Daten unserer Mitglieder verkaufen, so wie es bei anderen kostenlosen sozialen Netzwerken der Fall ist. Noch immer gilt der Leitsatz: Wenn etwas kostenlos ist, dann bist Du das Produkt.

Es gäbe noch viele weitere Vorteile eines Vereins wie den Pressestatus, Beweislastumkehr und Gewerbefreiheit, die wir hier weiter ausführen könnten, aber wir wollen es hierbei belassen, denn die bisherigen Gründe sprechen bereits für sich. Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen, fördern, empfehlen, verbessern und auf dem Weg in die 5. Dimension begleiten.

Der Vorstand des 5D Movements

Kommentare